Konzepte

Hallenbauweise

Bei den Aufstellungskonzepten für unsere Anlagen werden neben der optimalen Rohrleitungsführung und Anordnung der Anlagenkomponenten auch Kriterien wie Bedienbarkeit und Maintenance berücksichtigt. Mit unseren Kunden haben wir Hallenkonzepte entwickelt, die die Isolierung von Apparaten und Rohrleitungen auf ein Mindestmaß beschränken und durch Kraninstallationen die Wartungsmöglichkeiten verbessern.

Modulare Einheiten

Um eine größtmögliche Flexibilität zu gewährleisten, entwerfen wir Anlagenkomponenten als autarke, austauschbare Schlitteneinheiten mit defi nierten Schnittstellen. Je nach Anforderung unserer Kunden wählen wir Konzepte, die hinsichtlich Transport und Mobilität optimiert sind.

Hallenkonzept für eine LTS-Anlage für 40.000 m³/h (Vn)Modulkonzept für eine LTS-Anlage für 20.000 m³/h (Vn)